Bahlenhüschen

Bahlenhüschen ist 1,7 km von Tramm entfernt und liegt mitten in einem Waldgebiet. Dieses ist besonders für Wanderer, Pilzsammler und Naturbeobachter sehr empfehlenswert! Die Forstscheune Bahlenhüschen ist eine bekannte Fest- und Feierstätte. Weihnachtsmarkt, Köhlerfest, das traditionelle Meiler entzünden sind alles beliebte Ziele der Einheimischen und Gäste. Auch für Familienfestlichkeiten wird die Scheune gern gebucht.
Um die Forstscheune an der Außenanlage Parkplatz finden Sie unterschiedliche Baumbepflanzung, an der Sie erkennen können, wann welcher Baum "Baum des Jahres" war oder gerade ist. Eine Streuobstwiese für alte Apfelsorten wird vom Verein im hinteren Teil des weitläufigen Geländes liebevoll betrieben. Imker nutzen die Streuostwiese zur Aufstellung einiger Bienenvölker. Diese werden von Vereinsmitgliedern genutzt, interessierten Besuchern, sowie Schulklassen und Kindergartengruppen die Bedeutung der Bienen im Naturkreislauf und das reale Leben der Bienen zu zeigen und zu erklären.

  • Forstscheune Bahlenhüschen

    Forstscheune Bahlenhüschen

    Im Lewitz-Örtchen Bahlenhüschen wurde eine alte Forstscheune liebevoll rekonstruiert. Für zahlreiche Veranstaltungen öffnen sich für Besucher regelmäßig die Scheunentore.

    Mehr erfahren